General Terms and Conditions

1. Definitions

For the purpose of these General Terms and Conditions (GTC), the following definitions shall apply. Capitalized terms that are not defined within these GTC shall have the meaning as set out in the GTC:

“Ableton“: Ableton AG, Schönhauser Allee 6-7, 10119 Berlin, Germany, Management Board: Gerhard Behles, Jan Bohl, Supervisory Board: Uwe Struck (Chairman), Registered Office: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 72838,

“Consumer“: Natural Persons falling under the definition of § 13 BGB (German Civil Code),

“Event“ or “Events”: The individual announced and executed agenda points in the context of Loop, in particular presentations, workshops and discussions,

“Eventbrite“: The service partner commissioned by Ableton for the ticket sale: Eventbrite Inc., 155 5th Street, Floor 7, Delaware, CA 94103, USA,

“Event Location“: silent green Kulturproduktionen GmbH & Co. KG, Gerichtsstraße 35, 13347 Berlin; and other locations,

“Loop“: The entirety of events which will be offered by Ableton AG in the time period between 24 April – 26 April 2020 at the event location by the names „Loop“, „Loop Berlin“, „Loop 2020“ or „Loop – A Summit For Music Makers“,

“Loop Website”: The subdomain with the URL https://loop.ableton.com/2020

“Participant“ or “Participants”: A participant is every person who is eligible to take part in Loop on the basis of a rightful purchase of a personalized ticket and who carries this ticket with him or her,

“Prospective Participant“ or “Prospective Participants”: A prospective participant is every person who registered online to take part in the drawing to become eligible to purchase a ticket and who has not yet attained such eligibility,

“Students”: Students, who study more than 20 hours a week in a course that lasts 12 months or more at the time of registration,

“Youth”: Individuals between the ages of 18 to 26 years at the time of registration.

2. Scope of Application

These GTC form the basis of all contractual relationships between Ableton and the Loop Participants or the Prospective Participants.

These GTC apply exclusively. Conditions contrary to or deviating from these GTC from Prospective Participants or Participants will not be accepted, unless Ableton consented to their applicability in writing. These GTC also apply in the event that Ableton accepts the offer to the conclusion of a contract without reservations knowing about the Participants’ or Prospective Participants’ conditions that deviate from these GTC.

Contracting party is Ableton.

3. Register to Enter the Drawing

The number of Loop Participants and Events is limited. If the number of Prospective Participants exceeds the number of permitted Loop Participants, the allocation of permits allowing for the purchase of a Loop ticket is undertaken by a drawing.

It is possible for the Prospective Participants to register online on the Loop Website for the participation in the Loop ticket drawing. With this registration, the Prospective Participants merely state their interest in taking part in Loop. This registration is free of charge and non-binding and does not render the Prospective Participant eligible to take part in Loop. Specifically, this registration does not amount to the Prospective Participant’s right to purchase a ticket or a right to partake in Loop. Every Prospective Participant can only register once and themselves for the drawing. It is not possible to register any third person.

The Prospective Participants may register either for a Summit Pass, a Summit Pass Plus, which includes one Workshop and one Studio Session, or if eligible a Student and Youth Pass, which includes one Workshop and one Studio Session.

The Prospective Participants may also register for the drawing to be eligible for the purchase of a subsidized ticket as further described in Sec 5 below.

By registering for the drawing, the Prospective Participants warrant that they are least 18 years of age (Legal Age). Ableton reserves the right to disqualify any entrant from the drawing, if it is prohibited in the entrant’s jurisdiction. Persons who are not at least 18 years of age are excluded from partaking in Loop.

The registration period will be open from September 17, 2019 until November 1, 2019 9am CET for a Summit Pass, a Summit Pass Plus or a Student and Youth Pass, and until October 1 ending at 9am CEST for a subsidized ticket.

4. Drawing of the Participants for the Summit Pass, Summit Pass Plus and Student and Youth Pass

Ableton strives to ensure a diverse and balanced community of Loop participants and will therefore group the registrations according to criteria set prior by Ableton. More information can be found in the FAQ.

With the termination of the registration period all registered Prospective Participants registered to enter the drawing for a Summit Pass, a Summit Pass Plus or a Student and Youth Pass will be grouped. Subsequently, lots will be drawn from the respective groups to determine who will become eligible to purchase a ticket.

In the context of the drawing procedure, all Prospective Participants who did not directly become eligible to purchase a ticket will be placed on a waiting list. There is no legal claim for Prospective Participants who entered the drawing to take part in Loop. The recourse of law is insofar excluded.

5. Registering Phase and Selection of Prospective Participants for subsidized tickets

The registration period for subsidized tickets is open from September 17, 2019 until October 1, 2019. Those Prospective Participants, who apply for the purchase of a subsidized ticket must describe in their application, why they deem themselves eligible to receive a subsidized ticket. More information can be found in the FAQ.

At the end of the registration period, Ableton will engage in a selection of eligible Prospective Participants, as determined by Ableton in its sole discretion. An opportunity to purchase a subsidized ticket will be given to 80 qualified Prospective Participants. Those who are selected will be notified via email until all subsidized tickets are sold.

There is no legal claim for Prospective Participants who applied for a subsidized ticket to take part in Loop. The recourse of law is insofar excluded.

If Prospective Participants are not selected or otherwise ineligible for subsidized tickets, they will receive an email asking whether they would like to partake in the drawing for a Summit Pass, a Summit Pass Plus or a Student and Youth Pass, as applicable.

6. Booking

Those Prospective Participants who are eligible to purchase a Loop ticket whether it is a subsidized ticket or a Summit Pass, a Summit Pass Plus or a Student and Youth Pass based on the drawing, will receive an email to this regard based on the contact details, which were communicated during the registration process. With this email, the Prospective Participant whose name was drawn will be provided with a personalized link to purchase a ticket through our service partner Eventbrite. Each link only permits a one-time purchase of a single ticket. The validity of this link is limited in time to the period of one week. With its expiration, the eligibility of the Prospective Participant to purchase a Loop ticket lapses. Upon the lapse, the unclaimed eligibility to purchase a ticket will be transferred to the next Prospective Participant on the waiting list. The procedure described in this subsection will be repeated until all permits to participate in Loop are allocated.

7. Conclusion of Contract

An order via the personalized link in line with Sec. 6 amounts to a binding offer of the Prospective Participant to conclude a contract.

Once Eventbrite has received the offer, the contract is entered into upon an email confirmation from Eventbrite.

The contract is entered into exclusively with the Participant. The ticket is personalized and only the Participant is permitted to partake in Loop. The ticket is non-transferable. The ticket does not permit third parties to partake in Loop.

8. Payment

Payment of the ticket price is due at the time of booking. Payment must be made through Eventbrite.

9. Contractual Obligations and changes to contractual obligations and prices

Ableton is obliged to carry out Loop. A definite success of the Event is not owed. In particular, Ableton is not obliged to grant the Participant access to each and every Event.

Ableton only owes the performance of contractual obligations in line with this Sec. 9 to the Participant. The right to performance of this contract is non-transferable to third parties.

Ableton has the right to change particular Events for organizational and non-foreseeable reasons. Fundamental changes allow the Participants to withdraw from the contract free of charge, insofar as they have not yet begun their Loop participation, unless they can be reasonably expected to partake in a modified manner.

Should the Participant not make use of individual Events that are offered, the Participant is not entitled to a refund of the participation price for the component of Loop of which the Participant has not made any use.

The Events proposed in the program shall be understood as planned schedules. Exact adherence to the planned schedule is not always possible, for instance due to weather conditions. Ableton expressly excludes liability for such conditions, whose features are beyond the control of Ableton.

10. Cancelation Policy

Registered Participants have the right to resign from the contract until 30 days prior to the event via our service partner Eventbrite. Tickets that have already been received must be returned without delay and will be refunded by Eventbrite. The Participant does not incur any costs for tickets returned on time.

11. Liability

Ableton limits its liability and the liability of its legal representatives and agents with regard to contractual and non-contractual claims for damage caused by slight negligence to the average amount of damages that are foreseeable and typical for the respective form of contract.

Ableton is not liable for slightly negligent breaches of essential contractual duties, insofar as the breach does not jeopardize the execution of the contract. This also applies to its legal representatives and agents.

Liability for consequential damage and lost profit is excluded.

The foregoing limitations of liability do not apply to damages caused by gross negligence or by damages for the loss of life, limb or health or in case of mandatory legal regulations, e.g. damages caused by violations of product liability law.

Ableton is not liable for loss, theft or damage to the property of the Participants.

There is no guarantee for a subjectively envisioned success of the Event. Ableton is liable for careful planning and description of the events as well as an orderly performance of the contractual obligations and the execution of Loop. There is insurance coverage in line with Ableton’s public liability insurance.

12. Right of Withdrawal

If the Participant is a Consumer whose primary place of residence is in the EU, the right of withdrawal is applicable

Right of withdrawal

You have the right to withdraw from this contract within 14 days without giving any reason.

The withdrawal period will expire after 14 days from the day on which you acquire, or a third party other than the carrier and indicated by you acquires, physical possession of the goods.

To exercise the right of withdrawal, you must inform us, Ableton AG, Legal Team, Schönhauser Allee 6-7, 10119 Berlin, Germany, of your decision to withdraw from this contract by an unequivocal statement (e.g. a letter sent by post, fax or e-mail). You may use the attached model withdrawal form, but it is not obligatory.

To meet the withdrawal deadline, it is sufficient for you to send your communication concerning your exercise of the right of withdrawal before the withdrawal period has expired.

Effects of withdrawal

If you withdraw from this contract, we shall reimburse to you all payments received from you, including the costs of delivery (with the exception of the supplementary costs resulting from your choice of a type of delivery other than the least expensive type of standard delivery offered by us), without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which we are informed about your decision to withdraw from this contract. We will carry out such reimbursement using the same means of payment as you used for the initial transaction, unless you have expressly agreed otherwise; in any event, you will not incur any fees as a result of such reimbursement. We may withhold reimbursement until we have received the goods back or you have supplied evidence of having sent back the goods, whichever is the earliest.

You shall send back the goods or hand them over to us without undue delay and in any event not later than 14 days from the day on which you communicate your withdrawal from this contract to us. The deadline is met if you send back the goods before the period of 14 days has expired. You will have to bear the direct cost of returning the goods. You are only liable for any diminished value of the goods resulting from the handling other than what is necessary to establish the nature, characteristics and functioning of the goods.

Model withdrawal form

(Complete and return this form only if you wish to withdraw from the contract)

— To:
Ableton AG
Legal Team
Schönhauser Allee 6-7
10119 Berlin
Germany

— I/We (*) hereby give notice that I/We (*) withdraw from my/our (*) contract of sale of the following goods (*)/for the provision of the following service (*),

— Ordered on (*)/received on (*),

— Name of consumer(s),

— Address of consumer(s),

— Signature of consumer(s) (only if this form is notified on paper),

— Date

(*) Delete as applicable

End of Information concerning the exercise of the right of withdrawal

13. Image Recording

It is not allowed to bring along film and video cameras or camcorders to any of the Events. All audio-, audio-visual or visual footage, still or moving, requires Ableton’s prior consent.

14. Consent, Use of Image

With the purchase of a Loop ticket the Participants give their permission and authorize Ableton to use any and all still and/or moving images being video footage, photographs, frames, audio footage and/or audiovisual footage taken at the Event and depicting the Participants throughout the world in perpetuity.

Such footage may be shared by Ableton on the websites https://www.ableton.com and https://loop.ableton.com, Ableton’s social network profiles, including but not limited to Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+, Instagram and in any other media to be determined by Ableton for any purpose or may be sublicensed to Ableton’s partners. No monetary compensation is owed by Ableton.

15. Code of Conduct

Participants and Prospective Participants agree to the Loop Code of Conduct found here. Ableton reserves the right, without refund, to revoke the ticket of Participants whose conduct violates the Code of Conduct.

16. Final Provisions

This agreement is governed by the laws of the Federal Republic of Germany. This choice of law applies to Participants and Prospective Participants who are Consumers, but only insofar as the protection granted by mandatory provisions of the laws of the country, in which the Participants or Prospective Participants have their habitual residence, is not withdrawn thereby. The provisions of the CISG are not applicable.

For the purposes of these GTC, whenever the context requires, the masculine grammatical gender shall include the feminine grammatical gender.

If the Participant or Prospective Participant is not a Consumer, the exclusive venue for any dispute arising from this contract is Berlin.

German and English versions of these GTC are available. In case of doubt, the German version prevails.

Allgemeine Vertrags- und Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Definitionen

Folgende Definitionen liegen den Begriffen, die in diesen allgemeinen Vertrags- und Geschäftsbedingungen (AGB) verwendet werden, zugrunde. Großgeschriebene Begriffe, die nicht in diesen AGB definiert sind, haben die in den AGB festgelegte Bedeutung:

„Ableton“:  Ableton AG, Schönhauser Allee 6-7, 10119 Berlin, Deutschland, Vorstand: Gerhard Behles, Jan Bohl, Aufsichtsrat: Uwe Struck (Vorsitzender), Sitz: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 72838,

„Eventbrite“:  Der von Ableton mit dem Ticketverkauf beauftragte Servicepartner Eventbrite Inc., 155 5th Street, Floor 7, Delaware, CA 94103, USA,

„Interessierter Teilnehmer“ oder „Interessierte Teilnehmer“:   Interessierter Teilnehmer ist jede Person, die sich für die Teilnahme an der Auslosung zur Ticketberechtigung für Loop online registriert hat und noch nicht Teilnehmer ist,

„Jugend“: Personen, die zum Zeitpunkt der Registrierung zwischen 18 und 26 Jahre alt sind,

„Loop“: Die Gesamtheit der Veranstaltungen, die von der Ableton AG im Zeitraum vom 24. April bis zum 26. April 2020 am Veranstaltungsort unter dem Namen „Loop“, „Loop Berlin“, „Loop 2020“ oder „Loop – A Summit For Music Makers“ angeboten werden,

„Loop Webseite“: Die Subdomain mit der URL https://loop.ableton.com/2020,

„Student“: Student ist eine Person, die zum Zeitpunkt der Registrierung für einen Studiengang mit einer Studienzeit von mehr als 20 Wochenstunden eingeschrieben ist, der für eine Dauer von insgesamt 12 Monaten oder länger ausgelegt ist,

„Teilnehmer“: Teilnehmer ist jede Person, die aufgrund des rechtmäßigen Erwerbs eines für den Teilnehmer personalisierten Tickets zur Teilnahme an Loop berechtigt ist und dieses Ticket mit sich führt,

„Veranstaltung“ oder „Veranstaltungen“:  Die einzelnen im Rahmen von Loop angekündigten und durchgeführten Programmpunkte, insbesondere Vorträge, Workshops und Diskussionen,

„Veranstaltungsort“: silent green Kulturproduktionen GmbH & Co. KG, Gerichtsstraße 35, 13347 Berlin und andere Orte,

„Verbraucher“:  Natürliche Personen im Sinne des § 13 BGB.

2. Anwendungsbereich

Diese AGB bilden die Grundlage sämtlicher vertraglicher Beziehungen zwischen Ableton und Loop Teilnehmern oder Interessierten Teilnehmern.

Diese AGB gelten ausschließlich. Etwaige entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen von Interessierten Teilnehmern oder Teilnehmern werden nicht anerkannt, es sei denn, Ableton hat deren Geltung schriftlich zugestimmt. Diese AGB gelten auch dann, wenn Ableton in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen AGB abweichenden Bedingungen von Teilnehmern oder Interessierten Teilnehmern das Angebot auf Abschluss eines Vertrags vorbehaltlos annimmt.

Vertragspartner wird Ableton.

3. Registrierung zur Auslosung

Die Zahl der Loop Teilnehmer und der Veranstaltungen ist begrenzt. Wenn die Zahl der Interessierten Teilnehmer die Zahl der zulässigen Loop Teilnehmer überschreitet, erfolgt die Vergabe der Berechtigung zum Erwerb eines Tickets für Loop durch eine Auslosung.

Interessierte Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich online über die Loop Webseite für die Teilnahme an der Ticketauslosung für Loop zu registrieren. Mit dieser Registrierung bekunden Interessierte Teilnehmer lediglich ihr Interesse an der Loop Teilnahme. Diese Registrierung ist kostenlos und unverbindlich und berechtigt den Interessierten Teilnehmer nicht zur Teilnahme an Loop. Insbesondere entsteht durch die Registrierung kein Anspruch des Interessierten Teilnehmers auf den Erwerb eines Tickets oder ein Anspruch auf eine Loop Teilnahme. Jeder Interessierte Teilnehmer kann sich nur einmal und persönlich registrieren. Es ist nicht möglich, die Registrierung für Dritte durchzuführen.

Interessierte Teilnehmer können sich entweder für einen Summit Pass, einen Summit Pass Plus, der einen Workshop und eine Studio Session beinhaltet, oder, sofern berechtigt, für einen Studenten- und Jugendpass, welcher einen Workshop und eine Studio Session beinhaltet, registrieren.

Interessierte Teilnehmer können sich auch für die Auslosung zur Berechtigung zum Kauf eines reduzierten Tickets registrieren wie untenstehend in § 5 näher beschrieben wird.

Mit der Registrierung zur Auslosung, bestätigen die Interessierten Teilnehmer, dass sie mindestens 18 Jahre alt sind (volljährig). Ableton behält sich das Recht vor, jeden Auslosungsteilnehmer auszuschließen, falls eine solche Teilnahme nach der für den Auslosungsteilnehmer geltenden Rechtsordnung gesetzlich verboten ist. Personen, die nicht mindestens 18 Jahre alt sind, sind von der Teilnahme an Loop ausgeschlossen.

Der Registrierungszeitraum für den Summit Pass, Summit Pass Plus und Studenten- und Jugendpass beginnt am 17. September 2019 und läuft bis zum 01. November 2019, 9 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Der Registrierungszeitraum für reduzierte Tickets endet am 01. Oktober 2019 um 9 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit.

4. Teilnehmerauslosung für Summit Pass, Summit Pass Plus und Studenten- und Jugendpass

Ableton möchte sicherstellen, dass die Loop Teilnehmer eine diverse und vielfältige Gemeinschaft bilden und wird die Registrierungen aus diesem Grund nach zuvor durch Ableton festgelegten Kriterien gruppieren. Mehr Informationen dazu sind in den FAQ zu finden.

Mit dem Ende des Registrierungszeitraums werden allen registrierten Interessierten Teilnehmern, die sich für die Auslosung des Summit Pass, Summit Pass Plus oder des Studenten- und Jugendticket registriert haben, gruppiert. Sodann wird aus den jeweiligen Gruppen ausgelost, wer eine Berechtigung zum Erwerb eines Tickets für Loop erhält.

Den nicht unmittelbar im Rahmen der Auslosung zum Erwerb eines Tickets berechtigten Interessierten Teilnehmern werden Plätze auf einer Warteliste zugewiesen. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Loop Teilnahme für Interessierte Teilnehmer, die an der Auslosung teilgenommen haben. Der Rechtsweg ist insoweit ausgeschlossen.

5. Registrierungsphase und Auswahl Interessierter Teilnehmer für reduzierte Tickets

Der Registrierungszeitraum für reduzierte Tickets beginnt am 17. September 2019 und endet am 01. Oktober 2019. Diejenigen Interessierten Teilnehmer, die sich um ein reduziertes Ticket bewerben, müssen in ihrer Bewerbung darlegen, weshalb sie glauben, zum Erhalt eines reduzierten Tickets berechtigt zu sein. Mehr Informationen dazu sind in den FAQ zu finden.

Am Ende des Registrierungszeitraums wird Ableton in eigenem Ermessen eine Auswahl berechtigter Interessierter Teilnehmer treffen. 80 qualifizierte Interessierte Teilnehmer werden die Möglichkeit erhalten, ermäßigte Tickets zu erwerben. Diejenigen, die ausgewählt wurden, werden per E-Mail benachrichtigt bis alle ermäßigten Tickets verkauft wurden.

Es besteht kein Anspruch hinsichtlich einer Teilnahme an Loop für Interessierte Teilnehmer, die sich um ein reduziertes Ticket beworben haben. Der Rechtsweg ist insoweit ausgeschlossen.

Interessierte Teilnehmer, die nicht ausgewählt wurden oder aus anderen Gründen nicht zum Erwerb eines reduzierten Tickets berechtigt sind, werden per E-Mail gefragt, ob sie an der Auslosung für einen Summit Pass, einen Summit Pass Plus oder ein Studenten- und Jugendticket, sofern zutreffend, teilnehmen möchten.

6. Buchung

Interessierte Teilnehmer, die berechtigt sind ein Loop Ticket zu erwerben - je nach Auslosung kann dies ein reduziertes Ticket, ein Summit Pass, ein Summit Pass Plus oder ein Studenten- und Jugendticket sein - bekommen unter Verwendung der im Rahmen der Registrierung mitgeteilten Kontaktdaten eine E-Mail. Über diese E-Mail erhält der ausgeloste Interessierte Teilnehmer einen personalisierten Link zum Erwerb eines Tickets über unseren Servicepartner Eventbrite. Jeder Link berechtigt nur einmalig zum Erwerb eines Tickets. Die Gültigkeit des Links ist zeitlich auf eine Woche begrenzt. Mit dem Ablauf dieser zeitlichen Begrenzung erlischt die Berechtigung des Interessierten Teilnehmers, ein Ticket für Loop zu erwerben. Mit ihrem Erlöschen wird die freiwerdende Berechtigung zum Erwerb eines Tickets an den nächsten Interessierten Teilnehmer auf der Warteliste übertragen. Der Vorgang im Sinne dieses Absatzes wird so lange wiederholt, bis alle Berechtigungen zur Teilnahme an Loop vergeben sind.

7. Vertragsschluss

Eine über den personalisierten Link gemäß § 6 ausgelöste Bestellung eines Tickets stellt ein verbindliches Angebot des Interessierten Teilnehmers auf Abschluss eines Vertrages dar.

Nach Eingang des Angebots bei Eventbrite kommt der Vertrag mit Bestätigung durch Eventbrite per E-Mail zustande.

Der Vertrag kommt ausschließlich mit dem Teilnehmer zustande. Das Ticket ist personalisiert und berechtigt ausschließlich den Teilnehmer zur Teilnahme an Loop. Das Ticket ist nicht übertragbar. Ein Ticket berechtigt Dritte nicht zur Teilnahme an Loop.

8. Bezahlung

Die Bezahlung des Ticketpreises ist mit Buchung fällig. Die Zahlung muss über Eventbrite erfolgen.

9. Vertragliche Leistungen sowie Leistungs- und Preisänderungen

Ableton schuldet die Durchführung von Loop. Ein konkreter Veranstaltungserfolg wird nicht geschuldet. Insbesondere besteht kein Anspruch des Teilnehmers auf Teilnahme an allen Veranstaltungen.

Ableton schuldet die vertragliche Leistung im Sinne dieses § 9 nur dem Teilnehmer. Der Anspruch auf Erfüllung aus diesem Vertrag ist nicht auf Dritte übertragbar.

Ableton ist berechtigt, aus organisatorisch notwendigen und nicht vorhersehbaren Gründen einzelne Veranstaltungen zu ändern. Änderungen, die erheblich sind, berechtigen die Teilnehmer, sofern sie die Teilnahme an Loop noch nicht angetreten haben, ohne Gebühren vom Vertrag zurückzutreten, es sei denn, dass ihnen die Teilnahme in der veränderten Form zumutbar ist.

Nimmt ein Teilnehmer einzelne Veranstaltungsangebote nicht in Anspruch, hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Erstattung des Teilnahmepreises für den nicht in Anspruch genommenen Teil von Loop.

Die im Programm vorgeschlagenen Veranstaltungen sind als geplante Abläufe zu verstehen. Die genaue Einhaltung des geplanten Ablaufs ist nicht immer möglich, z.B. aufgrund von Wetterbedingungen. Ableton schließt ausdrücklich die Haftung für solche Bedingungen aus, die außerhalb der Kontrolle von Ableton liegen.

10. Rücktritt des Teilnehmers

Angemeldete Teilnehmer können bis zu 30 Tage vor dem Event über unseren Partner Eventbrite von dem Vertrag zurücktreten. Bereits erhaltene Tickets sind unverzüglich zurückzugeben und werden durch Eventbrite erstattet. Für fristgerecht zurückgegebene Tickets entstehen dem Teilnehmer keine Kosten.

11. Haftung

Ableton beschränkt seine Haftung und die Haftung seiner gesetzlichen Vertreter sowie Erfüllungsgehilfen bei vertraglichen und außervertraglichen Ansprüchen wegen Schäden, die auf leicht fahrlässigen
Pflichtverletzungen beruhen auf den vorhersehbaren, vertragstypischen und unmittelbaren Durchschnittsschaden.

Bei leicht fahrlässigen Verletzungen nicht vertragswesentlicher Pflichten, durch deren Verletzung die Durchführung des Vertrags nicht gefährdet wird, haftet Ableton nicht. Dies gilt auch für seine gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Die Haftung für Folgeschäden und entgangenen Gewinn ist ausgeschlossen.

Die vorstehenden Beschränkungen der Haftung gelten nicht für Schäden die auf grober Fahrlässigen beruhen oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie im Falle zwingender gesetzlicher Regelungen, wie z.B. des Produkthaftungsgesetzes.

Ableton haftet nicht bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung des Eigentums der Teilnehmer.

Es gibt keine Garantie für einen subjektiv vorgestellten Veranstaltungserfolg. Ableton übernimmt die Haftung für eine sorgfältige Planung und Beschreibung der Veranstaltungen sowie eine ordnungsgemäße Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistungen und Durchführung von Loop. Es besteht Versicherungsschutz im Rahmen der betrieblichen Haftpflichtversicherung Abletons.

12. Widerrufsrecht

Ist der Teilnehmer ein in der EU ansässiger Verbraucher, gilt folgendes Widerrufsrecht

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an welchem an dem Du oder ein von Dir benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Ableton AG Legal Team, Schönhauser Allee 6-7, 10119 Berlin, Deutschland, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

— An:
Ableton AG
Legal Team
Schönhauser Allee 6-7
10119 Berlin
Deutschland

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren(*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*),

— Bestellt am / erhalten am,

— Name des/der Verbraucher(s),

— Anschrift des/der Verbraucher(s),

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier),

— Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Ende der Information über die Ausübung des Widerrufsrechts

13. Bildaufzeichnung

Es ist nicht gestattet, Film- und Videokameras oder Camcorder zu den Veranstaltungen mitzubringen. Alle audio-, audio-visuellen oder visuellen Aufnahmen, ob still oder bewegt, bedürfen Abletons vorheriger Zustimmung.

14. Einwilligung: Nutzung von Bildnissen

Mit dem Kauf eines Loop-Tickets erteilen die Teilnehmer ihre Zustimmung und ermächtigen Ableton, alle Standbilder und/oder Bewegtbilder, darunter Videomaterial, Fotos, Einzelbilder, Audio- und/oder audiovisuelles Material, welche bei der Veranstaltung aufgenommen wurden und die Teilnehmer darstellen, ohne zeitliche und räumliche Beschränkung zu verwenden.

Dieses Material kann von Ableton auf den Webseiten httsp://www.ableton.com und https://loop.ableton.com, Abletons sozialen Netzwerkprofilen, darunter, jedoch nicht ausschließlich, auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+, Instagram und allen anderen Medien, die Ableton festlegt, für jedweden Zweck weitergegeben oder an Abletons Partner unterlizenziert werden. Ableton schuldet dafür keinen finanziellen Ausgleich.

15. Code of Conduct

Teilnehmer und Interessierte Teilnehmer erklären sich mit dem Loop Code of Conduct einverstanden, der hier zu finden ist. Ableton behält sich das Recht vor, das Ticket von Teilnehmern, deren Verhalten gegen den Code of Conduct verstößt, ohne Rückerstattung zu stornieren.

16. Schlussbestimmungen

Diese Vereinbarung unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Rechtswahl gilt gegenüber Teilnehmern und Interessierten Teilnehmern, die Verbraucher sind, jedoch nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem die Teilnehmer oder Interessierte Teilnehmer ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

Werden Personenbezeichnungen aus Gründen der besseren Lesbarkeit lediglich in der männlichen oder weiblichen Form verwendet, so schließt dies das jeweils andere Geschlecht mit ein.

Ist der Teilnehmer oder Interessierte Teilnehmer kein Verbraucher, ist der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag Berlin.

Diese AGB werden in deutscher und englischer Sprache bereitgestellt. Im Zweifelsfall ist für die Auslegung ausschließlich die deutsche Version maßgeblich.